Im Anzug und Krawatte die erste Niederlage kassiert

GWE 4 : HTV 1 – 3:0 (25:0; 25:0; 25:0)

Der Mannschaftsgeist steht im Volleyball über Allem. Beim HTV wird das nicht versucht durch Parolen vor dem Spiel in die Köpfe einzutrichtern, hier wird das gelebt. Und so war es auch klar, dass wenn Björn, der Routinier im Mittelblock, die Mannschaft zum Hochzeitstanz einlädt, eine Auswärtsniederlage in Kauf genommen wird. Es war eine Hammer-Party, vielen Dank noch einmal an euch, Björn und Sille. Aber auch GWE 4, die unsere SIEBEN Ausweichtermine ignoriert haben, sei an dieser Stelle noch einmal gedankt. Wir freuen uns nun umso mehr auf den Februar, denn das Schöne an so einer Saison ist nun mal, man sieht sich immer zweimal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.